• Zielgruppen
  • Suche
 

Dipl.-Math. Manfred Schnieders

Vorstandsmitglied der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG und der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG

Manfred Schnieders, geboren am 04.09.1961 in Vinnen (Emsland), studierte an der TU Braunschweig Mathematik und Informatik. Nach Abschluss des Studiums begann er 1988 seine berufliche Laufbahn als Anwendungsentwickler im EDV-Bereich der Concordia Versicherungsgruppe. Im Jahre 1990 wurde Manfred Schnieders der Aufbau und die Leitung des Bereichs Controlling übertragen – darüber hinaus übernahm er 1994 die Leitung der Internen Revision. Seine Ernennung zum Vorstandsmitglied mit der Zuständigkeit für diese beiden Bereiche erfolgte im Jahr 1998.

Von 1999 bis 2004 verantwortete Manfred Schnieders als Vorstandsmitglied die Bereiche Vertrieb und Marketing in der Concordia Versicherungsgruppe. In den Jahren 2005 und 2006 war er verantwortliches Vorstandsmitglied für den Bereich Personenversicherung (Leben und Kranken). Von 2007 bis zu seinem Ausscheiden aus der Concordia Versicherungsgruppe im Jahr 2010 umfasste sein Ressort als Vorstand die gesamte Versicherungstechnik (Produkt, Betrieb, Schaden / Leistung) für die Sparten Sach, Haftpflicht, Unfall, Kraftfahrt, Leben und Kranken.

Seit dem Sommersemester 2011 unterstützt Manfred Schnieders mit seinem Know-how als Lehrbeauftragter die Vorlesungen zur Lebens- und Schadenversicherungsmathematik an der Leibniz Universität Hannover.

Zum 1. Januar 2012 wurde Manfred Schnieders in die Vorstände der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG und der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG, den beiden Krankenversicherern in der VGH-Gruppe, berufen.