• Zielgruppen
  • Suche
 

Wirtschaft/Praxis

Das Institut für Mathematische Stochastik arbeitet eng mit Versicherungen und Banken in Lehre und Forschung zusammen. Der Lehrstuhl für Versicherungs- und Finanzmathematik wird finanziell von der hannoverschen Versicherungswirtschaft unterstützt, der folgende Unternehmen angehören:

  • Concordia Versicherungsgruppe,
  • Hannover Rückversicherungs-AG,
  • HDI Versicherungen,
  • Mecklenburgische Versicherungsgruppe,
  • SCOR Deutschland,
  • VGH Versicherungen,
  • VHV-Versicherungsgruppe und
  • WERTGARANTIE Technische Versicherung AG.

Eine enge Zusammenarbeit mit Unternehmen steht auch im Mittelpunkt des Leibniz Lab of Insurance and Financial Mathematics (www.leibniz-lab.de). Studierende erhalten durch Praktika, Unternehmensbesuche und Gastvorträge von Praktikern direkte Einblicke in die Wirtschaft.


Der Lehrstuhl für Versicherungs- und Finanzmathematik ist zudem an das Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften (www.versicherungskompetenzzentrum.de) angebunden.

 

Der Talanx-Konzern hat eine Stiftung ins Leben gerufen, um hervorragende Studierende an ausgewählten Universitäten intensiv zu fördern. In Hannover wird dabei durch den Talanx-Konzern unter anderem die vorbildliche Ausbildung im Bereich Versicherungs- und Finanzmathematik gewürdigt. Für die Studierenden der Stochastik ergibt sich dadurch eine besondere Chance, in ihrem Studium gezielt gefördert zu werden.